«

»

Beitrag drucken

Richtigstellung zur Information vom 27.02.2019:
Restriktive Handhabung einiger Berufsgenossenschaften bzgl. der Verordnungen

Kein Abbruch der Verordnung nach vier Wochen!

Auf Nachfrage bei der DGUV ist uns bestätigt worden, dass die Regelung die Verordnung vier Wochen nach Ausstellungsdatum bzw. Behandlungsbeginn abgebrochen werden müssen, falsch ist. Diese Regelung richtet sich ausschließlich an den verordnenden Arzt/Krankenhaus.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://lv-nrw.vdb-physiotherapieverband.de/?p=6482

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.