Achtung: Rezeptkürzung bei EX 2

Seit kurzer Zeit kürzen einige Krankenkassen die Abrechnung bei der Verordnung von EX2 außerhalb des Regelfalls.

Begründung: Bei EX 2 wäre eine Verordnung außerhalb des Regelfalls nicht möglich. Diese Aussage ergibt sich weder aus den HMR noch aus der Checkliste Primärkassen. Die Krankenkassen werden von unserem Justiziar angeschrieben; wir bitten alle Mitglieder, die eine Rechnungskürzung bei EX 2 außerhalb des Regelfalls bekommen oder bekommen haben, uns die Absetzungsunterlagen per Fax oder E-Mail zukommen zu lassen (mit Absenderangabe!). Sobald wir weitere Informationen haben, werden wir diese auf der Internetseite veröffentlichen.

Mögliche Verfahrensweise für den Übergang:

Die Rezepte ändern lassen auf EX 3 soweit der Arzt mitspielt, weil nach der Systematik des Heilmittelkataloges die Indikation von EX 2 und EX 3 nicht übereinander passen.

Dies sollte aber vor Beginn der Behandlung geschehen, denn sollte sich der Arzt weigern, hat dieser wie oben beschrieben, durchaus Recht.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lv-nrw.vdb-physiotherapieverband.de/?p=5214

Überarbeitete Listen Heilmittel und Genehmigungsverzicht

Der GKV-Spitzenverband hat aktuell die Listen zu den Heilmitteln aktualisiert.
Aktualisiert wurden zum einen die Liste zum Genehmigungsverzicht (HMR und HMR-ZÄ), sowie die Diagnoselisten zum langfristigen Heilmittelbedarf.

Beim langfristigen Heilmittelbedarf wurden neuen Diagnosen zur zystischen Fibrose (Mukoviszidose), sowie zur Ernährungstherapie mit aufgenommen.

Außerdem wurden folgende Änderungen beschlossen:
Unter den ICD-10-Kodes für systemische Sklerosen/Sklerodermie (M34.-) wurde die Diagnosegruppe SB1 „Wirbelsäulenerkrankungen“ gestrichen.
Ersetzt wurde sie durch SB7 „Erkrankungen mit Gefäß-, Muskelund Bindegewebsbeteiligung, insbesondere systemische Erkrankungen“.

Des Weiteren wurde unter der Erkrankung Torticollis spasticus (G24.3) die Diagnosegruppe WS2 „Wirbelsäulenerkrankungen“ gestrichen.
Sie wurde durch die Diagnosegruppen ZN1 und ZN2 „ZNSErkrankungen einschließlich des Rückenmarks“ ersetzt.

Die Ergänzungen, bzw. Änderungen gelten ab 01.01.2018, weitere Infos finden sich auf den Internetseitender KBV unter: http://www.kbv.de/html/1150_32156.php

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lv-nrw.vdb-physiotherapieverband.de/?p=5352

Fragen zum Datenschutz und Datenschutzbeauftragten

Es erreichen uns zur Zeit öfter Fragen bzgl. des Datenschutzes in der Praxis.
Das Thema Datenschutz und wie man diesen einhält bzw. wie und ob dieser im Praxisbereich umzusetzen ist wird derzeit vom VDB-Bundesverband rechtlich geprüft.

Sobald uns hierzu eindeutig rechtlich abgesicherte Informationen vorliegen werden wir Sie umgehend informieren.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lv-nrw.vdb-physiotherapieverband.de/?p=5249

Änderung Anhang 1 (Datenübermittlung) nach §302 SGB V

Der GKV-Spitzenverband hat die Änderungen im Anhang 1 (Datenübermittlung) zur Technischen Anlage 1 nach §302 SGB V veröffentlicht.
In der Anlage erhalten Sie den geänderten Anhang 1. Auf Seite 2 des Dokumentes finden sie die Änderungshistorie.

Weitere Details können im Internet unter: https://www.gkv-datenaustausch.de/leistungserbringer/sonstige_leistungserbringer/sonstige_leistungserbringer.jsp eingesehen werden.

Den geänderten Anhang 1. finden Sie hier: Mitgliederbereich

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lv-nrw.vdb-physiotherapieverband.de/?p=5245

Neue Preisliste DGUV A-Positionen zum 01.10.2017

Die neue Preisliste der DGUV A-Positionen gilt Rückwirkend ab 01.10.2017, kann aber erst jetzt verteilt werden, da der Gremienvorbehalt bis 27.10.2017 lief.

Aufgrund der kurzfristigen Bereitstellung der Vergütungsliste durch die DGUV erfolgt auch kein Abdruck in der Zeitschrift Therapie + Praxis. Im Durchschnitt steigen die Preise um 6,5%.

Die neuen Preise finden Sie wie gewohnt im Mitgliederbereich.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lv-nrw.vdb-physiotherapieverband.de/?p=5240

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle KW 44

Wir möchten Sie über die Geschäftszeiten in der kommenden Woche (KW 44) informieren:

Die Geschäftsstelle bleibt am 30.10.2017 aufgrund des Reformationstages am 31.10.2017 und Allerheiligen am 01.11.2017 geschlossen.
Ab Donnerstag den 02.11.2017 sind wir wieder wie gewohnt für Sie zu erreichen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lv-nrw.vdb-physiotherapieverband.de/?p=5230

Ältere Beiträge «