Seminar: Mitarbeiterführung für Physiotherapie-PraxisinhaberInnen

Selbstbewusst und professionell Führen!

Selten findet man Naturtalente in der Mitarbeiterführung – professionelles Führungsverhalten will gelernt sein! Aber die Praxis zeigt: Oftmals ist das Führungsverhalten in der Physiotherapiepraxis ausschließlich auf Intuition und nicht auf Ausbildung aufgebaut. Wenn wir auf Vorträgen, Messen und Kongressen die Frage stellen, wer schon einmal ein solches Seminar besucht hat, melden sich meistens weniger als 10% der anwesenden Zuhörer. Kein Wunder, dass es dann oft nicht so läuft, wie der Chef oder die Chefin es sich vorstellt. In vielen Beratungsprojekten begegnet uns immer wieder das Problem, dass die Praxisinhaber Schwierigkeiten haben Veränderungen durchzusetzen oder dass sich Mitarbeiter an abgesprochene Dinge einfach nicht halten.

Mitarbeiterführung kann man lernen!

Oft mangelt es diesen Praxisinhabern an Durchsetzungsvermögen, Überzeugungskraft und grundlegenden Kenntnissen von Führungstechniken. Wenn Ihr Praxisteam hochmotiviert Ihre Praxisziele umsetzen soll, ist es wichtig, dass Sie Ihre Mitarbeiter mit System selbstbewusst und professionell führen. Die gute Nachricht: Man kann Mitarbeiterführungstechniken lernen! In unserer Fortbildung lernen Sie das notwendige Handwerkszeug kennen, um Ihr Verhalten bei der Führung Ihrer Mitarbeiter zu verbessern und auch in Kritik- und Konfliktgesprächen zu bestehen.

Motivierte Mitarbeiter machen Freude!

Motivierte und leistungsbereite Mitarbeiter machen nicht nur Ihnen als Praxisinhaber Freude, sondern sie tragen ganz entscheidend zum Praxiserfolg bei! Hoch motivierte Mitarbeiter stärken Ihre Praxis und sichern Ihnen einen entscheidenden Wettbewerbsvorsprung. Professionell geführte Mitarbeiter garantieren Ihrer Praxis eine hohe Patientenzufriedenheit, hohe Weiterempfehlungsquoten, hohe Leistungsbereitschaft und Flexibilität, bessere Wirtschaftlichkeit, hohes Ansehen und ein positives Praxisimage. Insgesamt sichern Sie so mit einer professionellen Führung die Zukunft Ihrer Praxis!

Weiterführende Informationen

Veranstalter: Coactiv Consulting Ralf Jentzen

Termine (je 2 Tage):

  • Freitag, 15.06.2018 und Samstag, 16.06.2018 in Düsseldorf
  • Freitag, 21.09.2018 und Samstag, 22.09.2018 in Dortmund
  • Freitag, 12.10.2018 und Samstag, 13.10.2018 in Bonn

Teilnahmegebühr für VDB-Mitglieder: 450,00 EUR

Anmeldung und weitere Informationen: Coactiv Consulting Ralf Jentzen
http://www.coactiv.de/mitarbeiterfuhrung/

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lv-nrw.vdb-physiotherapieverband.de/?p=5662

Neue Preise RVO Westfalen-Lippe zum 01.06.2018 und 01.01.2019

Bitte beachten Sie die neuen Preise der Primärkassen (RVO) für den Kassenbereich Westfalen-Lippe gültig ab dem 01.06.2018.

Die Preisliste gilt bis zum 31.12.2018, ab dem 01.01.2019 treten neue Preise in Kraft, wie Sie der Preisliste bzw. den jeweiligen Zuzahlungslisten entnehmen können.

Diese und die entsprechenden Zuzahlungslisten finden Sie wie gewohnt im Mitgliederbereich.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lv-nrw.vdb-physiotherapieverband.de/?p=5598

Seminar zur DS-GVO (Datenschutz-Grundverordnung)

Der VDB-Physiotherapieverband LV-NRW e.V. plant ein Seminar zur Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) im Juni 2018.
Als Referent wird Rechtsanwalt Christian Bill fungieren und Sie umfassend über alles infomieren was für Sie als Praxisinhaber wichtig ist.

Sobald der Termin und der Veranstaltungsort feststehen, werden wir Sie entsprechend informieren.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lv-nrw.vdb-physiotherapieverband.de/?p=5591

Neues Verordnungsformular Bundeswehr

Die Bundeswehr führt ab sofort ein neues Formular für die Heilmittelverordnung ein.
Ein Muster dieses neuen Formulars finden Sie am Ende der Nachricht.
Dieses neue Formular hat das Format Din A5 und ist in seiner Aufmachung an das Muster 13 angelehnt.

Das neue Formular ist ab sofort gültig, das bisherige Formular (Din A6) kann noch weiterverwendet werden.

Auf dem neuen Formular ist eine Taxierung nicht mehr möglich. Nach Auskunft der Abrechnungsstelle der Bundeswehr muss zum neuen Formular eine Rechnung beigefügt werden, auf dem die Anzahl, das Heilmittel und der Preis verzeichnet ist.
Das neue Verordnungsformular besteht aus 3 Ausfertigungen. Die grüne Ausfertigung verbleibt beim Arzt, die schwarze Ausfertigung ist für die Akten des Leistungserbringers gedacht und die blaue Ausfertigung ist an die Abrechnungsstelle, bzw. den Abrechnungsdienstleister gemeinsam mit der Rechnung zu versenden.

Muster: Heilmittelverordnung Bundeswehr

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lv-nrw.vdb-physiotherapieverband.de/?p=5584

Neue Seminarangebote der BUFA – Bundesfachschule für Orthopädie-Technik

Die BUFA bietet ab Juni 2018 neue Seminare an.
Die Themen umfassen: Datenschutz, Lymphologie und Teammanagement.

Weitere Informationen finden Sie unter Fortbildung/Kooperationspartner.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lv-nrw.vdb-physiotherapieverband.de/?p=5578

Ältere Beiträge «