Neue Vergütung Primärkassen Nordrhein zum 01.02.2017

Die neue Vergütungsliste gilt ab dem 01.02.2017. Die neuen Vergütungen können abgerechnet werden für alle Leistungen die nach dem 31.01.2017 erbracht werden.
Wir konnten mit den Primärkassen Nordrhein eine auserordentliche Kündigung zum 30.04.2017 vereinbaren, dies haben wir wegen der evtl. Einführung des HHVG zum voraussichtlich 01.05.2017 mit den Kassen vereinbart. Der Grund hierfür liegt darin, dass mit der Einführung des HHVGs die Grundlohnsummenbindung bei den Vergütungsvereinbarungen fällt.

Die neue Vergütungsliste sowie die Zuzahlungsliste finden Sie wie gewohnt in unserem Mitgliederbereich.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lv-nrw.vdb-physiotherapieverband.de/?p=4828

Änderung im Heilmittelbereich im Mitgliederbereich

Im Mitgliederbereich im Bereich der „Heilmittel“ haben sich Änderungen ergeben.
Der Bereich des langfristigen Heilmittelbedarfs wurde komplett in den Bereich Heilmittelrichtlinie verschoben und um weitere Inhalte, wie die Diagnoseliste ergänzt.

Der aktuelle Heilmittelkatalog 2017 kann unter anderem unter folgendem Link als Buch bezogen werden: Heilmittelkatalog.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lv-nrw.vdb-physiotherapieverband.de/?p=4782

Neue Vergütungslisten Vdek ab 01.01.2017

Wir konnten uns mit dem Vdek leider relativ kurzfristig auf eine neue Vergütungsliste ab 01.01.2017 einigen.
Leider wurden uns die Listen erst am 23.12. 15.00 Uhr vom VdeK übersandt.
Die Zuzahlung entnehmen Sie bitte den Listen, eine Zuzahlungsliste 1 – 10 Anwendungen steht Ihnen am 2.1.2017 auf unserer Internetseite, im Mitgliederbereich zur Verfügung.

Die Besonderheit bei dieser Vergütungsliste ist, dass wir eine außerordentliche Kündigungsmöglichkeit zum 01.05.2017 haben.
Eine Vergütungsliste, die unter den derzeit gesetzlichen Voraussetzungen verhandelt wird, kann lediglich eine Steigerung in Höhe von 2,5 % (Grundlohnsumme)
beinhalten und hätte eine Laufzeit von 12 Monaten.

Da aber aller Wahrscheinlichkeit nach zum 01.04.2017 (in Kraft treten des HHVG) die Grundlohnsummenbindung für unseren Bereich für mindestens 3 Jahre
wegfallen soll, gestalteten sich die Verhandlungen mit dem Vdek äußerst schwierig, da wir auf keinen Fall eine Vergütungsliste für 12 Monate abschließen wollten.

Mit sehr guten Sachargumenten ist es uns dennoch gelungen, den Vdek von einer vorzeitigen Kündigungsfrist zu überzeugen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lv-nrw.vdb-physiotherapieverband.de/?p=4749

Informationssfluss und Festtagsgrüße

Liebe Mitglieder,

da in diesem Jahr sehr viele Änderungen kurzfristig herein kamen, haben wir auf ein Rundschreiben verzichtet und setzen täglich die Informationen, die sie brauchen auf unsere Internetseite.

Unsere dringende Bitte: Schauen Sie bitte täglich auf unsere Internetseite u. a. auch wegen der neuen Vergütungsvereinbarung Vdek nach.

Trotz der turbulenten Zeit möchten wir Ihnen für Ihre Treue und die gute Zusammenarbeit in diesem Jahr danken: Festtagsgrüße der Geschäftsstelle

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lv-nrw.vdb-physiotherapieverband.de/?p=4743

Genehmigungsverfahren der AOK Rheinland/Hamburg

Zu den unsäglichen Genehmigungsverfahren der AOK Rheinland erreichte uns gerade noch ein Schreiben, welches wir in der Anlage beifügen.
Leider ist es den Verbänden nicht gelungen die AOK auf das Genehmigungsverfahren zu verzichten (s. Anlage).

Anlage zur Qualitätssicherung im Genehmigungsverfahren

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://lv-nrw.vdb-physiotherapieverband.de/?p=4739

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen